Terminarchiv

"Der Absprung"

Ein Stück von Ewald Landgraf

 

Es sollte ein letzter gemeinsamer Urlaub werden, als Tom mit seiner Noch-Frau Elli den Nachtexpress besteigt. Doch während der Fahrt überschlagen sich die Ereignisse. Elli verschwindet spurlos und der Zug scheint in der Hand einer Terrormacht zu sein. Vergeblich versucht Tom auszusteigen. Nur eine einzige Möglichkeit bleibt ihm zur Flucht...

 

12.11.2016 19.30 Uhr FeG Kaiserslautern

13.11.2016 18.00 Uhr FeG Kaiserslautern

21.01.2017 19.30 Uhr Bürgerhaus Weilerbach

03.02.2017 19.30 Uhr FeG Kaiserslautern

 

Eintritt: 7 € / ermäßigt: 4 €

 

Es spielen:

  • Tom: Sascha Hammel
  • Elli: Isabelle Hammel
  • Kim: Alexandra Schmidtberger
  • John: Norbert Huber
  • Jenny: Karin Huber
  • Robert: Jörn Hellmann
  • Linda: Denise Huber
  • Schaffner 1: Tim Songer
  • Enya / Schaffner 2: Kelly McCall
  • Zugbedienstete: Selina Wolf

 

"Everything skit"

Am 31. Oktober 2015 in der FeG Kaiserslautern

im Rahmen von ProChrist LIVE Kaiserslautern

 

Es spielen:

  • Denise Huber
  • Sascha Hammel
  • Lars-Peter Klingelhöfer
  • Karin Huber
  • Alexandra Schmidtberger
  • Norbert Huber

"Herr Pieper geht schlafen"

Am 01. November2015 in der FeG Kaiserslautern

im Rahmen von ProChrist LIVE Kaiserslautern

 

Herr Pieper, Lisas Wellensittich, bewegt sich nicht mehr.
Wie erklärt man nun seiner kleinen Tochter den Tod?
Eine Diskussion entbrennt zwischen Vater, Mutter und Oma, und dabei kommt so einiges ans Licht...

Es spielen:

  • Lisa: Esther Blauth
  • Peter: Sascha Hammel
  • Annette: Alexandra Schmidtberger
  • Oma: Isabelle Hammel

"Leben nach der Geburt"

Am 14. November in der ev. Kirche Erlenbach  18°° Uhr 

 

Zwei ungeborene Kinder unterhalten sich in der Gebärmutter. An ein Leben nach der Geburt glauben sie nicht - denn wer, bitte schön, hat die MUTTER schon einmal gesehen?!

 

Es spielen:

  • Baby1: Sascha Hammel
  • Baby2: Isabelle Hammel

Hier finden Sie uns

FeG Kaiserslautern   
Denisstraße 8
67663 Kaiserslautern

Kontakt

Schreiben Sie eine E-Mail an:

kontakt@theater-treibstoff.de